Folgen Sie uns auf Facebook
Folgen Sie uns auf Instagram
ENZur englischen Website wechseln
Matthias Horn

Ein Sommernachtstraum

Quick Info

Als „Stück der Stunde“ bezeichnet Barbara Frey Shakespeares abgründiges Meisterwerk
„Der Sommernachtstraum“. Die inszenierende Intendantin der Ruhrtriennale setzt mit die-
ser, in der gewaltigen Dimension der Kraftzentrale beheimateten Produktion die auf drei
Jahre angelegte Zusammenarbeit mit dem Burgtheater Wien und dessen herausragendem
künstlerischen Ensemble fort. Seit mehr als 400 Jahren verzaubert und verwirrt „Der Som-
mernachtstraum“ sein Publikum gleichermaßen. Gattungsbegriffe scheinen zu versagen,
denn der Text mäandert durch die verschiedenen Genres – vom höfischen Spiel zum der-
ben Schwank, vom Traumspiel zum philosophischen Exkurs, von der Komödie zur Tragö-
die. Shakespeare konfrontiert uns darin mit der Zumutung der Nicht-Berechenbarkeit. Wir
verirren uns mit den einander Jagenden im nächtlichen Wald, der unser Sehvermögen ein-
schränkt, die Trennbarkeit von Wahn und Realität verschwimmen lässt. Ist der Wach- oder
der Traumzustand wirkmächtiger, und wie unterscheiden sie sich überhaupt? Wer gibt uns
warum und zu welchem Zweck die Träume ein, denen wir nachstreben oder die uns heim-
suchen? Hat der Mensch einen eigenen Willen?
Barbara Frey lotet nicht nur das hohe spielerische Potenzial des Stückes aus. Sie fragt
auch danach, ob uns die so weit entfernte Vergangenheit nicht Wesentliches über unsere
krisengeschüttelte Gegenwart mitzuteilen hat – ist die Renaissance doch nicht nur die
Wiege unseres Selbstverständnisses, sondern auch der Ursprung des Paradoxons, mit
dem wir seither leben.

Sprache
Mit englischen Übertiteln
Webseite
ruhr3.com/traum ruhr3.com/traum
zum Spielplan

Stab

Intendantin
Barbara Frey

Konzertprogramm

10.08. – 12.08., 20 Uhr,
13.08., 18 Uhr, 16.08. + 17.08., 20 Uhr / Kraftzentrale, Landschaftspark Duisburg-Nord
13.08. anschl. Publikumsgespräch

Werkinfo

Deutsch mit englischen Übertiteln

Nach oben

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um dir ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Durch Klicken auf „Alle Akzeptieren“ stimmst du dem zu. Unter „Ablehnen oder Einstellungen“ kannst du die Einstellungen ändern oder die Verarbeitungen ablehnen. Du kannst die Cookie-Einstellungen jederzeit im Footer erneut aufrufen. 
Datenschutzerklärung | Impressum

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um dir ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Durch Klicken auf „Alle Akzeptieren“ stimmst du dem zu. Unter „Ablehnen oder Einstellungen“ kannst du die Einstellungen ändern oder die Verarbeitungen ablehnen. Du kannst die Cookie-Einstellungen jederzeit im Footer erneut aufrufen. 
Datenschutzerklärung | Impressum