Folgen Sie uns auf Facebook
Folgen Sie uns auf Instagram
ENZur englischen Website wechseln
Sascha Kreklau

Die Tagesschau von vor achtzehn Jahren

Quick Info

Ein Stück über Kindheit und Erwachsenwerden! Ein Stück, das die letzten achtzehn Jahre von 2005 bis 2023 dokumentarisch Revue passieren lässt. Es beginnt mit der Geburt eines Kindes. Joy kommt auf die Welt. Und sie kommt nicht allein. Joy besteht aus vielen Persönlichkeiten, die sie begleiten, anfeuern und bremsen.
Jahr für Jahr wächst sie. Wir sehen sie lernen und zweifeln, Altes und Neues erfahren, aufstehen und fallen. Menschen kommen und gehen, Systeme entstehen und zerfallen zu Staub, die Sonne geht auf, Figuren wechseln, die Sonne geht unter. An ihrem achtzehnten Geburtstag steht Joy am Meer, mit all ihren Facetten. Und blickt auf das, was da kommen mag.

Dauer
2 Stunden
zum Spielplan

Besetzung

Es spielen
Ferit Albayrak, Smilla Aleweiler, Leoni Gaitanis, Jan David Gropp, José Grunow, Alina Nikolova, Kats Schlia, Lea Sehlke, Michelle da Silva, Ioana Stefanova, Willow Sweekhorst, Michelle Wagner, Belana Zumbrägel
Kostüme
Christina Hillinger Hillinger
Co-Regie
Katharina Binder
Regie | Bühne
Simon Paul Schneider

Präsentiert von

gefördert im Rahmen von NEUE WEGE durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW
Nach oben

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um dir ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Durch Klicken auf „Alle Akzeptieren“ stimmst du dem zu. Unter „Ablehnen oder Einstellungen“ kannst du die Einstellungen ändern oder die Verarbeitungen ablehnen. Du kannst die Cookie-Einstellungen jederzeit im Footer erneut aufrufen. 
Datenschutzerklärung | Impressum

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um dir ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Durch Klicken auf „Alle Akzeptieren“ stimmst du dem zu. Unter „Ablehnen oder Einstellungen“ kannst du die Einstellungen ändern oder die Verarbeitungen ablehnen. Du kannst die Cookie-Einstellungen jederzeit im Footer erneut aufrufen. 
Datenschutzerklärung | Impressum