Folgen Sie uns auf Facebook
Folgen Sie uns auf Instagram
ENZur englischen Website wechseln
Theater Hagen

Träume pflanzen

Quick Info

Ein interaktives NaturTheaterSpektakel mit Großpuppen und Musik Schulvorstellungen besonders empfohlen für die Grundschule
Diese mobile Produktion kommt ab dem 29.8.2022 auf alle Schulhöfe und öffentlichen Plätze und in der kalten Jahreszeit auch in Aulen und Turnhallen. Vorstellungen sind auf Anfrage buchbar im Künstlerischen Betriebsbüro des Theaters Hagen unter 02331 / 207-3237.

Sie kommen auf die Plätze und Schulhöfe. Sie sind groß, sie trommeln laut und sind schon von fern zu sehen und zu hören. Aber sie haben auch leise Töne im Gepäck und eine wichtige Botschaft: Die Welt in ihrer Schönheit und Vielfalt ist für alle da – ganz besonders für die Kinder. Deshalb dürfen Kinder auch überall ihre Träume einpflanzen und wachsen lassen. Alle müssen sich aber auch gemeinsam gut um die Welt und ihre Natur kümmern. Darum führt Mutter Natur selbst die fröhliche Pflanzenparade an, bei der alle zum Mitmachen eingeladen sind. Damit jede*r davon hört. Und möglichst viele Kinderträume zwischen den Pflanzen wachsen können.
Die mobile Produktion mit Großpuppen und Live-Musik ist für Open Air-Veranstaltungen auf Schulhöfen oder öffentlichen Plätzen konzipiert. Sie verbindet die Forderung, jungen Menschen und ihren Wünschen einen Platz einzuräumen, mit Botschaften zum Schutz der Umwelt. Die teilnehmenden Kinder sind eingeladen, gemeinsam mit den Großpuppen im öffentlichen Raum oder auf ihrem Schulhof einen Garten der Träume zu errichten. Und zusammen mächtig Lärm – oder auch Musik – zu machen.
So entsteht im Zusammenspiel von Puppenspieler*innen und teilnehmenden Kindern jedes Mal ein neues Theaterstück und ein Stückchen hoffnungsvolle neue Natur.

Webseite
www.theaterhagen.de/veranstaltung/traeume-pflanzen-1612/alle https://www.theaterhagen.de/veranstaltung/traeume-pflanzen-1612/alle/
zum Spielplan

Besetzung

Künstlerische Leitung und Text
Anja Schöne
Musik
Basil Weis
Großpuppen und Ausstattung
Sabine Kreiter
Dramaturgie
Anne Schröder
Es spielen:
Micha Baum
Anne Schröder
Basil Weis

Nächste Veranstaltungen

Nach oben

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um dir ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Durch Klicken auf „Alle Akzeptieren“ stimmst du dem zu. Unter „Ablehnen oder Einstellungen“ kannst du die Einstellungen ändern oder die Verarbeitungen ablehnen. Du kannst die Cookie-Einstellungen jederzeit im Footer erneut aufrufen. 
Datenschutzerklärung | Impressum

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um dir ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Durch Klicken auf „Alle Akzeptieren“ stimmst du dem zu. Unter „Ablehnen oder Einstellungen“ kannst du die Einstellungen ändern oder die Verarbeitungen ablehnen. Du kannst die Cookie-Einstellungen jederzeit im Footer erneut aufrufen. 
Datenschutzerklärung | Impressum