Folgen Sie uns auf Facebook
Folgen Sie uns auf Instagram
ENZur englischen Website wechseln

Und wie ich lebe? Nun, ich lebe!

Quick Info

Musiktheater im Labor

Hinein in das bunt schillernde Treiben der sechs Freunde aus „La Bohème“ begaben sich die
Teilnehmer*innen des Musiktheaters im Labor in der vergangenen Spielzeit. Inspiriert von Puccinis Oper und der Romanvorlage Henri Murgers dreht sich diesmal alles um Freundschaft, Kunst, unterschiedliche Lebenskonzepte, Leidenschaft und die Licht- und Schattenseiten des Zusammenwohnens. In Kammerspielästhetik mit viel Witz und Spielfreude erzählen die 19- bis 30-jährigen Spieler*innen die kurzweilige Geschichte einer WG, die zwischen Geldsorgen, Exzessen, Streit und Nachbarschaftskrieg doch immer wieder das Leben an sich feiert. Es gibt Wichtigeres, als den Ernst des Lebens. Bis er eben doch zur Tür hereinkommt. //

Durch die Corona-Pandemie konnte die Premiere im April 2020 im Theatermuseum Düsseldorf nicht wie geplant stattfinden. Erstmal wurde bis Juli 2020 per Videokonferenz weitergeprobt: Texte wurden geschrieben, ausprobiert, Figuren entwickelt, Teilnehmerinnen verließen Düsseldorf um in anderen Städten zu studieren, Dialoge wurden verfasst, verändert und wieder verworfen – ein langer, kreativer Prozess liegt hinter diesem Theaterabend, der nun seine Premiere feiert.

Dauer
Dauer: ca. 1 Stunde, keine Pause
zum Spielplan

Besetzung

Projektleitung
Dina Wälter
Katja Fischer
Dennis Palmen
Katrin Sedlbauer
Bühne und Kostüm
Margareta Bartelmeß
Emma
Anna Grote
Johanna
Chiara Rosanna Krones
Frank
Dennis Krahnenfeld
Noah
Gabriel Wolters
Eleonore
Yulia Zinova
Cecilia
Myrna Gönnemann
Felie
Nina Strittmatter
Sasha
Oskar Friedrich Jeglitsch

Werkinfo

»Ich habe ein paarmal die Mittwochabende Rudolfs auf der Rue de la Tour d'Auvergne besucht. Zum Sitzen gab es nur an die Wand gemalte Stühle, und als Getränk Wasser nach Belieben.«
Henri Murger, La Bohème

Nächste Veranstaltungen

Nach oben