Follow us on Facebook
Follow us on Instagram
DESwitch to German Website

"Artificial Clichés"

Quick Info

Werke von Achim Bornhöft, Dirk Reith/ Florian Zwißler, Gottfried Michael Koenig, Oxana Omelchuk, Thomas Neuhaus

Gottfried Michael Koenig
"Funktion Grün"
Oxana Omelchuk
"Rochade" für Synthesizer und Saiteninstrumente
(Uraufführung, Auftragswerk der Philharmonie Essen)
Thomas Neuhaus
"The Bad Boys were prodding the Bear through the Bars of the Cage"
Dirk Reith/ Florian Zwißler
"transactional interactions" für SYNLAB und LZX industries Videosynthesizer
(Uraufführung, Auftragswerk der Philharmonie Essen)
Achim Bornhöft
"Artificial Clichés"

In der Musikgeschichte ist die Möglichkeit, den Schall zu speichern ein Umbruch, der die Entwicklung der Musik nachhaltig verändert hat. Der Übergang von der mechanischen Schallspeicherung (Wachstrommel, Schellackplatte) hin zur elektromagnetischen und letztendlich zur digitalen Signalverarbeitung, machen Musik heute an fast jedem Ort und zu jeder Zeit verfügbar.
In dem Eröffnungskonzert des ICEM begeben Sie sich in die vordigitale Zeit der Elektronischen Musik. Klänge wurden hier mit Geräten aus der Studiomesstechnik generiert und auf Magnetband aufgezeichnet, gemischt, transformiert und immer wieder neu montiert. Der Synthesizer der 1960er Jahre eröffnete dann durch seine freie Programmierbarkeit vollkommen neue kompositorische Möglichkeiten. Durch die Digitalisierung sind diese analogen Synthesizer bis vor ca. 15 Jahren vollkommen in Vergessenheit geraten. Heute erleben sie eine solche Renaissance, dass es an der Zeit ist, diese Übergänge ("Transit") an unterschiedlichsten Kompositionen zu verdeutlichen. Es kommen historische Kompositionen wie auch neue Werke für "Alte Instrumente" zur Aufführung.

Konzert ohne Pause
Preise (€): 10,- / (ermäßigt) 5,- inkl. Systemgebühr

Gefördert von der Kunststiftung NRW

Web
www.theater-essen.de/spielplan/artificial-clichs-95179 https://www.theater-essen.de/spielplan/artificial-clichs-95179/
to the schedule

Cast

Mezzosopran
Almerija Delic
Kontrabass
Constantin Herzog
Bildkomposition
Claudius Lazzeroni
Klangregie
Thomas Neuhaus

Work info

Werke von Achim Bornhöft, Dirk Reith/ Florian Zwißler, Gottfried Michael Koenig, Oxana Omelchuk, Thomas Neuhaus

Credits

Veranstalter: PACT Zollverein, Stiftung Zollverein mit Folkwang Universität der Künste

What's next?

Back to top