Follow us on Facebook
Follow us on Instagram
DESwitch to German Website
Stephen Freiheit

Cæcilie Norby: „Sisters in Jazz“

Quick Info

Mit Cæcilie Norby (Gesang, Percussion), Rita Marcotulli (Klavier), Pernille Bevort (Saxofon), Lisa Wulff (Bass), Benita Haastrup (Schlagzeug)

In puncto Gleichstellung im Jazz macht die dänische Sängerin Cæcilie Norby Nägel mit Köpfen. Mit lauter hochkarätigen Musikerinnen aus mehreren europäischen Ländern – alle leiten auch eigene Gruppen – verfüge sie über eine Band aus „starken, kompetenten Frauen“, so Norby, und deren gebündelte musikalische Energie. Als Repertoire wählt sie Stücke von Frauen, hochkarätigen versteht sich: Jazzdiven wie Betty Carter, Abbey Lincoln und Nina Simone, Singer/Songwriterinnen wie Carole King und Joni Mitchell, Ricky Lee Jones und Bonnie Raitt. Eigene Songs von Norby und ihren „Sisters in Jazz“ runden das Programm ab. Und bei aller Positionierung für Frauen im Jazz klingt die Musik nie nach Programm oder Bekenntnis, sondern stets nach zeitlosem, mit Herz und Verstand, Talent und Power gemachtem Vocal Jazz.

Coronabedingt ist die Platzkapazität im Essener Grillo-Theater derzeit leider eingeschränkt. Aus diesem Grund wird das Konzert der "Sisters in Jazz" gleich zweimal zu erleben sein: um 17:00 und um 20:00 Uhr.

Besetzung: Cæcilie Norby (Gesang, Percussion), Rita Marcotulli (Klavier), Pernille Bevort (Saxofon), Lisa Wulff (Bass), Benita Haastrup (Schlagzeug)

Web
www.theater-essen.de/spielplan/caecilie-norby-sisters-in-jazz https://www.theater-essen.de/spielplan/caecilie-norby-sisters-in-jazz/
to the schedule

Work info

Mit Cæcilie Norby (Gesang, Percussion), Rita Marcotulli (Klavier), Pernille Bevort (Saxofon), Lisa Wulff (Bass), Benita Haastrup (Schlagzeug)

What's next?

Back to top