Follow us on Facebook
Follow us on Instagram
DESwitch to German Website
© 2008-2020 Musiktheater im Revier

The Black Rider

Quick Info

„Come on along with the Black Rider“ – es ist ein wahrer Höllenritt, auf den uns William S. Burroughs, Lieblingsautor der Beat-Generation, da mitnimmt (zartbesaitete Gemüter kommen am besten in Begleitung einer weiteren Person aus ihrem Hausstand). Der Amtsschreiber Wilhelm liebt Käthchen, die Tochter des Försters, deren Eltern sich aber einen „gestandenen Mann“ wie den Jäger Robert für ihr Kind wünschen. Das Schießen liegt Wilhelm jedoch überhaupt nicht. In seiner Verzweiflung schließt er einen Pakt mit dem mysteriösen Stelzfuß. Und tatsächlich, mit den Freikugeln trifft Wilhelm ins Schwarze. Doch die letzte Kugel wird der Schwarze Reiter lenken … Das 1991 uraufgeführte Musiktheaterstück basiert auf der Volkssage vom Freischütz, die bereits Carl Maria von Weber zu seiner Oper inspirierte. Indie-Rock-Legende Tom Waits hat den „Black Rider“ mit einer Fülle grandioser Songs ausgestaltet, mal Vaudeville, mal Ballade – immer aber direkt ins Schwarze treffend. Dieser wunderbar skurrile moderne Klassiker wird durch die Puppen des MiR Puppentheaters zu einem phantasievollen Gesamtkunstwerk.

Web
bit.ly/3gsiwOa https://bit.ly/3gsiwOa
to the schedule

Cast

Kuno u.a
Joachim G. Maaß
Wilhelm
Sebastian Schiller
Käthchen
Annika Firley
The Devil Team
Gloria Iberl-Thieme
Steth Tietze
Marharyta Pshenitsyna
Daniel Jeroma
N. N.

Staff

Musikalische Leitung
Heribert Feckler
Inszenierung
Astrid Griesbach
Bühne
Lisette Schürer
Ausstattung und Puppenbau
Atif Hussein
Licht
Patrick Fuchs
Ton
Jörg Debbert
Dramaturgie
Dr. Olaf Roth

Work info

Tom Waits, William Burroughs und Robert Wilson

What's next?

Back to top