Follow us on Facebook
Follow us on Instagram
DESwitch to German Website
Isabel Machado Rios

The Sun Died

Quick Info

Premiere am 9. Oktober 2021 im GASOMETER. -> Audio-Einführung (den dazugehörigen Text finden Sie weiter unten) "Imagine you are falling. But there is no ground..." Hito Steyerl ("Stell Dir vor Du fällst, aber es gibt keinen Boden.") Die Sonne strahlt groß und mächtig über uns, sie ist Zentrum unseres Seins. Die Vorstellung, dass dies einmal nicht so sein wird, ist unvorstellbar. Jeremy Nedd, inspiriert durch Ray Charles Interpretation von "The Sun Died”, stellt sich dieser Dystopie und untersucht die unterschiedlichen Phasen der Trauer, die die Performerinnen in den utopischen Ort des Gasometers mit ihren scheinbar schwebenden Körpern einschreiben. Angenommen mensch fällt, doch es gibt keinen Boden, nichts, was Orientierung bieten oder Anziehung bestimmen könnte - in welchem Zustand und an welchem Ort befänden wir uns? Es gilt die 3G-Regel - geimpft, genesen, getestet. Bitte denken Sie an den entsprechenden Nachweis! Hinweis: Der Gasometer ist schön, aber kalt. Bitte denken Sie an warme Kleidung.

Web
www.theater-oberhausen.de/programm/stuecke.php?SID=927 https://www.theater-oberhausen.de/programm/stuecke.php?SID=927
to the schedule

Author / Composer

Author

What's next?

Back to top