Follow us on Facebook
Follow us on Instagram
DESwitch to German Website
Isabel Machado Rios

Prinzessinnendramen

Quick Info

Wenn die Zuschauer*innen nicht mehr in das Theater kommen können, kommt das Theater zu seinen Zuschauer*innen. Für die Inszenierung der "Prinzessinnendramen. Der Tod und das Mädchen I-III" haben wir eine besondere Form entwickelt, die unserem Publikum trotz Kontaktsperre ein theatrales Live-Erlebnis schenkt. Auf drei Hörspaziergängen folgen die Zuschauer*innen einzeln oder zu zweit Jelineks Gedanken zu Schneewittchen, Dornröschen und Rosamunde. Alt-Oberhausen wird zur Kulisse, zum begehbaren Kunstwerk.

Schneewittchen irrt als Beute und Wahrheitssucherin umher, während die Wahrheit ihrerseits nach Schneewittchen sucht. "Doch der Wahrheit ist alles egal, außer ihr selbst." Dornröschen, umgeben von wilder Natur, wird von Mr. Right wachgeküsst, erstarrt aber in betonierter Kulisse schnell wieder angesichts der bevorstehenden Paarung. Rosamunde wird als geborene Herrscherin zunächst durch eine Entführung ihrer Herrschaft beraubt, darf diese aber schließlich in glücklicher Zwangsehe ausüben. Denn die Frau ist schwach und muss vom Manne "mit Schutz und Liebe" umringt werden, da "unter eines Weibes Fuß der Boden, auf dem sie herrscht, schwankt". Fernab ausgetretener Opfer- und Täter*innenpfade sind Jelineks Prinzessinnendramen eine Art Macht- und Mentalitätsgeschichte der Geschlechter, geschrieben mit schonungslosem Blick, unorthodox, bitterernst und entwaffnend selbstironisch.

Jeder Spaziergang dauert ca. 35 bis 45 Minuten. Wegen der hygienischen Vorschriften benötigen Sie ein Smartphone mit Kopfhörern, von dem Sie Audiodateien abspielen können. Diese bekommen Sie zusammen mit weiteren Informationen zum Startpunkt und den Routen nach der Ticketbuchung von uns zugesandt.

Schneewittchen: An Freitagen → Kino Lichtburg, Elsässer Straße 25

Dornröschen: An Samstagen → Druckluft, Am Förderturm 27

Rosamunde: An Sonntagen → Zentrum Altenberg, Hansastraße 20

Die Hörspaziergänge beginnen jeweils um 18.00, 18.10, 18.20, 18.30, 18.40, 18.50, 19.00, 19.10, 19.20, 19.30 Uhr Teilnahme nur nach vorheriger Online-Buchung möglich!

HIER geht's direkt zur Ticketbuchung.

Wegen der großen Nachfrage nehmen wir das Stück in der kommenden Spielzeit wieder auf. Im Herbst gibt es weitere Hörspaziergänge durch Oberhausen!

HIER gibt es das Programmheft zum kostenlosen Download.

Web
www.theater-oberhausen.de/programm/stuecke.php?SID=775 https://www.theater-oberhausen.de/programm/stuecke.php?SID=775
to the schedule

Author / Composer

Author
Elfriede Jelinek

What's next?

Back to top