Folgen Sie uns auf Facebook
Folgen Sie uns auf Instagram
ENZur englischen Website wechseln
© 2008-2022 Musiktheater im Revier

Avenue Q

Quick Info

Der College-Abgänger Princeton sucht in New York seine Bestimmung. Erschwinglich ist für ihn aber nur die Bruchbude in der heruntergekommenen Avenue Q. Wer hier wohnt, hat keine Erwartungen mehr ans Leben oder klammert sich hartnäckig an den American Dream. Der ehemalige Kinderstar Macaulay Culkin fungiert als Hausmeister, der verkannte Komiker Brian schafft es nicht, über seine Arbeitslosigkeit hinwegzutäuschen und die naive Praktikantin Kate träumt davon, eine eigene Schule nur für Monster zu eröffnen. Die Avenue Q beherbergt nämlich nicht nur die unterschiedlichsten Menschen, sondern auch unterschiedliche Puppen. Und vielleicht findet auch Princeton hier seinen Platz im Leben. In „Avenue Q“ treffen Wünsche und Träume auf die harte Realität der amerikanischen Außenbezirke. In brillanter Musicalverpackung rechnet das Autorentrio mit der Sesamstraße ab. Die fröhlich-ironische Auseinandersetzung mit den Herausforderungen der modernen Gesellschaft wurde mit drei Tony Awards ausgezeichnet.

Dauer
Die Veranstaltung endet um ca. 21:40 Uhr, Pause nach ca. 1 Stunde 15 Minuten, keine Werkeinführung.
Webseite
mir.ruhr/avenueq3 https://mir.ruhr/avenueq3
zum Spielplan

Besetzung

Princeton / Rod
Thomas Klotz
Nicolai Schwab
Kate Monster / Lucy die Schlampe
Charlotte Katzer
Brian
Sebastian Schiller
Christmas Eve
Lanie Sumalinog
Anna Takenaka
Macaulay Culkin
Merten Schroedter
Lavinia Semmelmöse, Bullshitbär, Puppenspiel für Lucy die Schlampe
Gloria Iberl-Thieme
Puppenspiel für Kate Monster, Lucy die Schlampe, Nicky und weitere Rollen
Colin Danderski
Tina Podstawa
Nicky / Trekkie Monster / Bullshitbär
Daniel Jeroma
Neuankömmling, Puppenspiel für Princeton, Rod, Trekkie Monster und weitere Rollen
Seth Tietze

Stab

Musikalische Leitung
Heribert Feckler
Regie
Carsten Kirchmeier
Choreografie
Frank Wöhrmann
Ausstattung
Beata Kornatowska
Puppen
Birger Laube
Ton
Dirk Lansing
Licht
Patrick Fuchs
Dramaturgie
Anna Chernomordik

Werkinfo

Musical von Robert Lopez, Jeff Marx (Musik und Gesangstexte) und Jeff Whitty (Buch) |
Basierend auf einem Originalkonzept von Robert Lopez und Jeff Marx |
Deutsch von Dominik Flaschka (Dialoge) und Roman Riklin (Songtexte) |
Entwicklung und Design der Original-Puppen von Rick Lyons | UA 2003

Nächste Veranstaltungen

Nach oben

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um dir ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Durch Klicken auf „Alle Akzeptieren“ stimmst du dem zu. Unter „Ablehnen oder Einstellungen“ kannst du die Einstellungen ändern oder die Verarbeitungen ablehnen. Du kannst die Cookie-Einstellungen jederzeit im Footer erneut aufrufen. 
Datenschutzerklärung | Impressum

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um dir ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Durch Klicken auf „Alle Akzeptieren“ stimmst du dem zu. Unter „Ablehnen oder Einstellungen“ kannst du die Einstellungen ändern oder die Verarbeitungen ablehnen. Du kannst die Cookie-Einstellungen jederzeit im Footer erneut aufrufen. 
Datenschutzerklärung | Impressum